Kunst - Information

Aktuelles

Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür (29.04.2017) präsentierte der Kunstbereich die Arbeiten der Schüler der letzten zwei Jahre.

Für den Kunstbereich ist der Tag der offenen Tür eine willkommende Möglichkeit die Arbeiten der Schüler in einer grossen Ausstellung einem breiterem Publikum zu präsentieren.

Viele neue Ideen wurden gezeigt, bestaunt und sehr gelobt.

Wettbewerb Mit Zahnbürste und Zahnpasta bleiben meine Zähne gesund

Das palästinensische Bildungsministerium lädt zu einen Mallwettbewerb mit dem Titel: ” Mit Zahnbürste und Zahnpasta bleiben meine Zähne gesund” ein.

Bis zum 03.05.2017 können die Schüler/innen aller Schulen in Bethlehem und Umgebung  ab Klasse 1 bis 6 an diesem Wettbewerb teilnehmen.

Die Schüler/innen dürfen alle Farben und Materialien für ihr Bild benutzen.

Viele Bilder wurden im Kunstbereich abgegeben.

Der Kunstlehrer Herr Nour hat die besten Bilder ausgewählt und dem palästinensischen Bildungsministerium übergeben!

Es werden 16 Bilder eingereicht!

Viel Glück!

Projekte

Am Schüler-Workshop zum Thema “Wie entsteht ein Animationsfilm” konnten  28 Schüler aus den Klassen 6 bis 10 teilnehmen.

An drei Tagen wurde unter der Leitung von Herrn Jan Caspers aus Irland und mit der Unterstützung von Herrn Nour und Frau Abu-Sarhan den Schülern gezeigt, wie mit einfachen Figuren aus Karton und Computer-Technik ein Animationsfilm entsteht. Durch den gemeinschaftlichen Entstehungsprozess wird eine einzigartige Kombination aus Kunst, Handwerk, Technik und Erzählung vermittelt.

Die Schüler haben mit großer Begeisterung am Workshop teilgenommen und wurden am Ende mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Herr Jan Caspers hat über zwanzig Jahre Erfahrung mit pädagogischem Animationsfilm und Puppenspiel. In Palästina ist er seit zehn Jahren tätig und hat an vierzig verschiedenen Schulen und anderen Bildungseinrichtungen unterrichtet. Neben Palästina arbeitet er vor allem in Deutschland und Irland.

Bei diesem Kunstprojekt handelt es sich um eine Gemeinschaftsarbeit der go-Klassen 6b und 6c.

Insgesamt 35 Schüler bekamen den Auftrag ihre Zeichenblätter im Hochformat nebeneinander in einer langen Reihe zulegen.

Danach zeichneten die Schüler einen Weg auf ihr Blatt, der „nahtlos“ durch alle Zeichenblätter verläuft.

Zu beiden Seiten des Weges gestalten die Schüler bunte Fantasiehäuser sowie Pflanzen und Bäume.

Als Anregung für ihre Fantasiehäuser wurden den Schülern Bilder von den Künstlern James Rizzi und Friedensreich Hundertwasser gezeigt.

Das Gesamtkunstwerk wird am “Tag der offenen Tür” präsentiert und später zur Verschönerung  im Schulgebäude aufgehängt .