Musik - Wettbewerbe

„Jugend musiziert“? 2018

Eine Kooperation Talitha Kumis mit den Musikschulen in Beit Jala, Bethlehem, Beit Sahour

„Jugend musiziert” ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in den 55 Jahren seines Bestehens bei “Jugend musiziert” mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.
“Jugend musiziert” lädt ein, mit dem eigenen Instrument, als Solist oder im Ensemble die Konzertbühne zu betreten, und sich dem Vergleich mit anderen zu stellen und von einer Fachjury bewertet zu werden.
Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr sich wieder Schülerinnen und Schüler von Talitha Kumi in Kooperation mit den Musikschulen in Beit Jala, Beit Sahour, Bethlehem und Brass for Peace sich auf den Weg machen.

Es erklingen Werke von Schumann, Beethoven, Torelli, Khotwa Habibi und andere.

Unsere fleißigen Schüler – junge Menschen bereiten sich auf den Wettbewerb vor.

Jugend musiziert 2017

An den Regionalwettbewrb „Jugend musiziert 2017“ an der Deutschen Schule der Borromäerinnen in Alexandria nahmen vom 15.-21. März 2017 die Schülerin Lamar Elias aus der 12 DIAP und der Schüler Rami Al Araj aus der 11 DIAP teil. Sie haben den ersten Preis gewonnen.

Glückwunsch an die beiden!